Start HANDEL Schanda Mode übernimmt Gerard Men in der Pfarrgasse

Schanda Mode übernimmt Gerard Men in der Pfarrgasse

734

Per Ende August 2019 geht der Betreiber von „Gerard Men“, Inhaber Georg Schmidtmayer, in der Pfarrgasse 26 in den wohlverdienten Ruhestand. Die Damenboutique am Stadtplatz wird durch seine Gattin auch künftig weitergeführt. Mit dem renommierten Modehändler Schanda aus Kirchdorf ist bereits ein Nachfolger für Herren-Premiumqualität am Standort Pfarrgasse gefunden. Nach Abverkauf von Gerard Men wird Schanda im voraussichtlich am 13. September 2019 neu eröffnen. 

Gerard Men – 30 Jahre Modekompetenz 

Familie Schmidtmayer versorgt die Welser Kunden seit mehr als 30 Jahren mit Premiumqualität im Modesegment mit den Standorten in der Pfarrgasse (Herren) und am Stadtplatz (Damen). Gerhard Schmidtmayer geht per Ende August 2019 in den wohlverdienten Ruhestand, daher läuft in der Pfarrgasse 26 bereits der Abverkauf. Die

Damenboutique am Stadtplatz wird durch seine Gattin Edith auch künftig weiterbetrieben.

Für die Herrenboutique in der Pfarrgasse wurde mit der Schanda Mode GmbH bereits ein Übernehmer gefunden. Auf rund 250 m² Verkaufsfläche wird ab September 2019 weiterhin Herren-Premiumqualität bisheriger und neuer Marken geboten.

Das Unternehmen von Geschäftsführer Gregor Schanda betreibt derzeit erfolgreich Standorte in Kirchdorf und Steyr. Schanda wird das qualitative und inhabergeführte Herrensegment in der Welser Innenstadt durch den neuen Standort in der Pfarrgasse weiter stärken.

Derzeit läuft der Abverkauf von Gerard Men, die Neueröffnung von Schanda Mode wird voraussichtlich am 13. September 2019 erfolgen. 

Text + Fotonachweis: Wels Marketing & Touristik GmbH

Vorheriger ArtikelWELAS PARK
Nächster ArtikelKaffeeothek Wels am Welser Stadtplatz 42