Start STADTLEBEN SPRING 2022: Flug durch die Welser Fußgängerzone

SPRING 2022: Flug durch die Welser Fußgängerzone

523

Pünktlich zu Frühlingsbeginn schmücken 125 Luftballons und 110 Herzen die Fußgängerzone zum 800 Jahres-Jubiläum und sorgen über den Köpfen der Besucher für ein positives Einkaufsfeeling.

Das Glück schwebt an der langen Leine – nämlich dann, wenn über hundert bunte Luftballons den Himmel säumen und die Stadt in einen festlich fröhlichen Ort verwandeln. Nicht 99 Luftballons, sondern gleich 115 Stk. schweben am Welser Horizont. „Lass sie frei und lass sie fliegen“, so endet der legendäre Song von Nena und dieser passt noch heute in die Stimmung unserer Zeit und vor allem zur anstehenden 800-Jahres Feier. Zusätzlich senden 110 Herzen eine herzhafte und liebevolle Botschaft an alle Besucher. Vor allem für den Handel, die Gastronomie und die Dienstleister der Stadt bringen diese außergewöhnlichen und einzigartigen Motive wieder einen zusätzlichen Impuls zum Shoppen, Flanieren und Genießen. In verschiedenen Größen von 60 cm bis 120 cm, werden in Summe 225 Dekorationselemente in hellen Pastellfarben und im nachhaltigen Organic-Material in der Schmidtgasse und der Bäckergasse von der eww Anlagentechnik auf 800 Laufmetern Stahlseil installiert. Die Elemente werden von der Manufaktur „MK Illumination“, dem Weltmarktführer von Weihnachtsbeleuchtungen mit Sitz in Innsbruck, für die eww.ag produziert und von der Wels Marketing & Touristik GmbH gemietet und schweben bis Ende Oktober über den Köpfen der Shoppingbegeisterten, bevor sie von der Weihnachtsbeleuchtung abgelöst werden.

Vorheriger ArtikelAktuelle Infos & Maßnahmen am Welser Volksfest und Messen
Nächster ArtikelUnser Wels Song aus dem Jahr 2021